Juni 2022: Am 2. Juni wurde ich mit dem Coburger Medienpreis in der Kategorie „Wellenschläger – national“ ausgezeichnet. Für die zwei Beiträge in FAKT über die brutale Tiersammelstelle in Werne und das dahinterstehende kriminelle Netzwerk der illegalen Fleischverwertung.

März 2022: Die katholische Kirche will dem ehemaligen Heimkind Michael Decker 80.000 Euro Entschädigung überweisen. Michael Decker war als Kind im Franz Sales Haus vielfach sexuell missbraucht worden. Darüber hatten wir 2014 berichtet und dabei aufgedeckt, dass seine Heimeinweisung widerrechtlich erfolgt war. Aufgrund einer Fehldiagnose war Michael Decker in die Behinderteneinrichtung in Essen gebracht worden. Seit mehr als 12 Jahren kämpfte der heute 68-jährige um eine Rehabilitierung und Entschädigung seiner Heimkinderzeit.

Januar 2022: Nach unserem Bericht über die Folgen der steigenden Inflation für Niedrigverdiener in Deutschland werden der Geschäftsführer und der Prokurist der Firma Aalberts in Zwönitz gefeuert. Wir hatten erstmals berichtet, dass das Unternehmen seine Arbeiter weit unter Tarif entlohnt.

September 2021: Wir finden heraus, dass der Rückbau des ehemaligen Kernkraftwerks in Greifswald viel länger dauert und viel teurer wird als bisher bekannt. Die Dekontaminationsarbeiten werden danach bis Mitte der 2060er Jahre andauern. Die Kosten des Rückbaus werden auf 6,6 Milliarden Euro steigen.

Juli 2021: Noch vor unserem Beitrag im ARD-Magazin FAKT schließt der Landkreis Unna eine so genannte Tiersammelstelle für Tiere in Werne. Uns waren Bilder zugespielt worden, die zeigen, wie Tiere dort misshandelt wurden. Diese hatten wir dem zuständigen Ministerium vor der Sendung gezeigt. In einem weiteren Bericht belegen wir, dass der Betrieb schon lange so agiert. Wieder kurz vor der Ausstrahlung werden die beiden Schlachthöfe geschlossen. Die Metzgerei schließt dauerhaft. Dem Besitzer wird der Handel mit Lebensmitteln und der Umgang mit Tieren untersagt.